Meine Beisetzung

von Martin

Im Mai 2013 verstarb mein Bruder Dirk im Alter von 54 Jahren. Wir Geschwister standen plötzlich vor der Aufgabe, die Beisetzung für unseren Bruder zu regeln. Leider hatte mein Bruder nur wenige, fast gar keine Informationen und Wünsche benannt, wie er sich seine Beisetzung wünscht. Wir konnten nur erahnen, was ihm wohl gefallen könnte.

Damit meine Angehörigen bei meiner Beisetzung nicht genauso ratlos dastehen sollten, wollte ich meine Wünsche und Vorstellungen schriftlich niederschreiben. Aus dieser Idee ist eine Checkliste entstanden, die ich vor einigen Wochen veröffentlicht habe. Hiermit kann nun jeder seine Wünsche und Vorstellungen niederschreiben und seinen Angehörigen und Hinterbliebenen mitteilen. Übrigens, begonnen habe ich mit der Checkliste bereits im Jahr 2013. Dann ist sie in Vergessenheit geraten und dieses Jahr nun endlich veröffentlich worden.

Das Heft gliedert sich in verschiedene Themengebiete. Es gibt Felder, in die Text eingetragen wird und es gibt Auswahlfelder, die durch ein Kreuz in einem Kästchen markiert werden. Allerdings muss nicht alles ausgefüllt werden. Je detaillierter du deine Wünsche aufschreibst, umso einfacher ist es für denjenigen, der sich um deine Beisetzung kümmern wird.


Cover - Meine Beisetzung

Meine Beisetzung – Bestattungsverfügung

von Martin Höh
Paperback
56 Seiten
ISBN-13: 9783751989183
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 4. September 2020
Sprache: Deutsch
Preis: 4,99 €

Dieses Heft soll Angehörigen helfen, bei einer Beisetzung die Wünsche des:der Verstorbenen zu berücksichtigen. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod und die Ausgestaltung der Feierlichkeiten, die man selbst nicht mehr erleben wird, stehen im Mittelpunkt dieser leicht auszufüllenden und zu ergänzenden Checkliste.


Du bist Blogger oder Journalist und möchtest über dieses Heft schreiben? Dann sende eine E-Mail an kontakt(at)deintodundich.blog und ich stelle dir kostenfrei ein gedruckte Rezensionsexemplar zur Verfügung. Journalisten fügen dem Anschreiben bitte eine Kopie des Presseausweises bei. Blogger teilen bitte die Webseiten-Adresse ihres Blogs mit. Hinweis: Die Anzahl der Rezensionsexemplare ist beschränkt, weshalb leider nicht alle Anfragen beantwortet werden können.


Aus Datenschutzgründen verwendet diese Webseite nur essentielle und notwendige Cookies; keine Werbe- oder Tracking-Cookies. Okay Weitere Informationen

Hinweis zu Cookies